Vorteile

Vorteile

Die Vorteile der Börger Feuerwehrpumpen

Die kompakte, platzsparende Bauform, das problemlose Fördern im Schlürfbetrieb und die Möglichkeit, eine Börger Drehkolbenpumpe mit unterschiedlichen Motoren oder über eine Gelenkwelle anzutreiben, machen die Börger Pumpe zur idealen Mobilpumpe. Auch auf vielen Abrollbehältern wird die Drehkolbenpumpe eingesetzt.

 

Vorteile im Überblick

sofort einsatzbereit Die Drehkolbenpumpen sind sofort einsatzbereit − Schläuche anschließen und Antrieb starten.
verlässlich und langlebig Die hohe Qualität in sämtlichen Details macht die Börger Feuerwehrpumpe langlebig und verlässlich.
selbstansaugend Die Pumpen arbeiten selbstansaugend. Eine Ansaughilfe wird nicht benötigt.
fördert im Schlürfbetrieb In vielen Einsatzfällen ist ein Fördern im Schlürfbetrieb notwendig.
feststoffunempfindlich Die Pumpe ist unempfindlich gegen Feststoffe. Auch das Fördern von feststoffbeladenen Schlämmen stellt kein Problem dar.
kurzzeitig trockenlauffähig Ein kurzzeitiges Trockenlaufen ist problemlos möglich.
konstante Förderleistung bei hohen Drücken Im Gegensatz zu Kreiselpumpen bleibt die Förderleistung der Drehkolbenpumpen selbst bei hohen Drücken (z. B. bedingt durch lange Förderstrecken) nahezu konstant.
geringe Lebenszykluskosten Geringer Verschleiß, kurze Wartungszeiten und geringer Verschleißteilkosten.
bedienungsfreundlich Die Pumpen sind sehr leicht zu bedienen.
Extrem wartungsfreundlich dank MIP (Maintenance in Place) An jedem beliebigen Ort kann die Pumpe innerhalb weniger Minuten gewartet werden.
ATEX-konform Für den Einsatz in explosionsgeschützen Zonen kann die Pumpe auch ATEX-konform gebaut werden.