Vorteile

Vorteile

Langlebig und unempfindlich

Dem THW ist es wichtig, dass die Pumpen selbstansaugend pumpen können und keine Probleme bei der Förderung von sandhaltigem Schmutzwasser, Feststoffen, Faserstoffen und Ölen haben.

Vorteile im Überblick

sofort einsatzbereit Die Pumpen sind sofort einsatzbereit − Schläuche anschließen und Motor starten.
vollkommen autarkes Pumpen Durch den Antrieb über einen Verbrennnungsmotor können die THW Pumpen an jeder erforderlichen Stelle vollkommen autark eingesetzt werden.
leistungsstark Fördermengen bis zu 1.500 m³/h (25.000 l/min).
hochwertige Steuerungstechnik Über die Steuerungstechnik kann die Pumpe sehr einfach bedient werden. Am Display können alle relvanten Pumpen- und Motorparameter abgelesen werden.
konstante Förderleistung auch bei hohen Drücken Auch bei hohen Drücken (z.B. durch lange Förderstrecken) bleibt die Förderleistung der Börger THW-Pumpen konstant.
feststoffunempfindlich, selbstansaugend und kurzzeitig trockenlauffähig Diese Fähigkeiten machen die Pumpen universell einsetzbar. Auch schlammbeladenen Medien werden problemlos gefördert.
bedienungsfreundlich Die Pumpen sind sehr leicht zu bedienen.
extrem wartungsfreundlich dank MIP (Maintenance in Place) An jedem Einsatzort kann die Pumpe innerhalb weniger Minuten gewartet werden.