Variodeckel als Überdruckschutz

Variodeckel als Überdruckschutz

Betriebssicherheit durch den Variodeckel

Der Variodeckel ist eine einfache und effektive Möglichkeit einen Überdruckschutz zu installieren.

Die aus dem Förderdruck der Pumpe resultierende Kraft wirkt auf den Pumpendeckel, der aus einem äußeren Ring und einer inneren, federbelasteten Platte besteht. Solange die Federkraft größer als die Druckkraft ist, bleibt die Platte in der zur Förderkammer abdichtenden Position. Erhöht sich der Druck über die eingestellte Federkraft hinaus, so verschiebt sich die Platte axial und erlaubt damit ein Zurückströmen des Fördermediums von der Druck- zur Saugseite. Bei abnehmendem Förderdruck schließt sich der Spalt wieder.

Durch eine eingebaute elastische Dichtungsmembrane ist der komplette Variodeckel hermetisch dicht und die weiteren bewegten Teile sind mediumunberührt.

Vorteile des Variodeckels

  • integriertes Überdruckventil
  • verstopfungsfrei (kein Bypass erforderlich)
  • schützt die Pumpe und die Anlage vor Überdruck und Druckstößen
  • lieferbar für alle Baureihen, leicht nachrüstbar
  • aus Stahl oder Edelstahl