Aufstellungsvarianten

Aufstellungsvarianten

Die Aufstellungsvarianten des Bioselect

Die Aufstellmöglichkeiten des Bioselect sind so vielfältig wie Ihre Anforderungen. Ob auf einer einfachen Wandhalterung montiert, auf einem versetzbaren Ständerwerk mit vorgeschaltetem Zerkleinerer oder mobil mit Förderband - die Einsatzmöglichkeiten des Bioselect sind einzigartig. Für höchste Separationsmengen in kürzester Zeit können mehrere Separatoren nebeneinander aufgestellt werden, auch mobil.

Die abgebildeten Aufstellungsvarianten geben einen kleinen Eindruck der Möglichkeiten.

Auf einer Wandhalterung

Der Bioselelect ist auf einer schwenkbaren Halterung montiert - einfach und effektiv.

Auf einem Ständerwerk

Nach der Auswahl des passenden Bioselect wird das Ständerwerk im Baukastenprinzip konfiguriert.

Von der Abwurfhöhe über die Pumpen bis zur Steuerungstechnik fertigen wir das Aggregatperfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Extrem platzsparender Aufbau

Bei geringsten Platzverhältnissen und für den mobilen Einsatz kann der Bioselect samt Steuerungstechnik und Pumpe sehr platzsparend montiert werden.

Mobil mit Förderband und Zerkleinerer

Die Zuführpumpe fördert das zu separierende Medium durch einen Zerkleinerer zum Bioselect. Die feste Phase wird über ein Förderband zum Bestimmungsort transportiert.

Die Filtratpumpe fördert die flüssige Phase zur weiteren Verwendung. Eine Steuerung sorgt für eine optimale Auslastung des Bioselect.

Powerlift

In der mobilen Powerlift Ausführung wird der Bioselect hydraulisch auf eine Abwurfhöhe von 4,00 m hochgefahren. So können auch große Kipper problemlos gefüllt werden. Mit an Bord sind Zuführ- und Filtratpumpe und ein Multichopper Zerkleinerer. Die Steuerung stimmt den Betrieb sämtlicher Geräte perfekt aufeinander ab.